Projektbeschreibung Lichterfelder Allee

Das Bauvorhaben befindet sich in der Lichterfelder Allee in Teltow. Es handelt sich um ein voll erschlossenes Eckgrundstück mit einer Fläche von 1.631 m².

Auf dem Grundstück befand sich ein altes Einfamilienhaus, welches seit Jahren leer stand. Dieses wurde bereits abgerissen.

Es wird ein Neubau mit 12 Wohneinheiten und einer Wohnfläche von 1.100 m² sowie einer Tiefgarage mit 14 Stellplätzen errichtet. Das Wohnhaus wird als KFW 55-Haus gebaut.

Alle tragenden Wände werden aus Stahlbeton oder Kalksandstein-Mauerwerk erstellt. Alle nichttragenden Innenwände werden in Leichtbauweise ausgeführt. Die Keller- und Tiefgaragenaußenwände werden als WU-Betonkonstruktion hergestellt.

Die Neubauwohnungen sind über ein eigenes Treppenhaus mit einer Aufzugsanlage bis in das Kellergeschoss zugänglich und erreichbar. Jede Wohnung verfügt später über eine Videogegensprechanlage zur Überwachung der Hauseingangstür.

In den Wohnungen wird eine moderne Fußbodenheizung verlegt und eine kontrollierte Be- und Entlüftung installiert. Die Balkone und Loggien erhalten einen Holzbelag.