Projektbeschreibung Kaiserdamm

Es handelt sich um ein Sanierungsobjekt am Kaiserdamm 13, Ecke Sophie-Charlotten-Straße 54, in Berlin Charlottenburg mit Blick zum Lietzenseepark. Das Gebäude besteht aus einem Vorderhaus und einem Querflügel, wobei der Seitenflügel im Krieg zerbombt wurde und durch uns wieder hergestellt wird. Das Dachgeschoss war bereits teilweise ausgebaut, wird im Zuge der Sanierung aber komplett erneuert und mit wunderschönen Dachgärten versehen. Hier versteht sich urbanes Flair mitten in zentraler Lage.

Das Dachgeschoss zeigt einen Investitionsrückstau und daher bedarf es einer grundlegenden Erneuerung. Es werden alle Holzbalken getauscht bzw. verstärkt und es erfolgt ein neuer Fußbodenaufbau mit Fußbodenheizung. Der Dachstuhl wird komplett erneuert und mit massiven Maßnahmen zur Verbesserung des Schallschutzes sowie der Errichtung von Dachgärten über den Dachwohnungen versehen. Der sich im Haus befindende Aufzug wird komplett erneuert und fährt dann bis zum Dachgeschoss hoch.

Die Schließung der Baulücke des ehemaligen Seitentraktes wird komplett in Stahlbetonbauweise ausgeführt. Zusätzlich entsteht eine Tiefgarage, die mittels eines PKW Aufzuges erreicht wird, welche aufgrund der entfallenden Auffahrt mehr Parkplätze ermöglicht. Der Neubau verbindet das Vorderhaus und den Seitenflügel in seiner ursprünglichen Kubatur.